StartseiteRegionalMüritzJubiläum! So hat sich der Tourismusbetrieb an der Müritz entwickelt

Stadteigene GmbH 

Jubiläum! So hat sich der Tourismusbetrieb an der Müritz entwickelt

Waren / Lesedauer: 2 min

„Hier spricht Waren an der Müritz! Wir machen jetzt Radiowerbung.“ So begann ein Werbespot, der Gäste ans kleine Meer locken sollte. Das ist nun 25 Jahre her.
Veröffentlicht:30.12.2023, 18:15

Artikel teilen:

Die Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH, begeht in diesen Tagen ihr Silberjubiläum. Das Hauptziel der Gründung vor 25 Jahren bestand darin, die Stadt Waren zu einem führenden gesundheitsorientierten Kur- und Tourismuszentrum zu entwickeln. Und da kann das städtische Unternehmen auch in jüngster Zeit Erfolge verbuchen. So erreichte der Campingplatz Ecktannen im Jubiläumsjahr der GmbH dank der Bewertungen zufriedener Gästen den siebten Platz unter den Top 100 Europas beim Camping.info Award 2023. Übernommen hatte die Kur- und Tourismus GmbH den Campingplatz in Waren im Jahr 2004. 

Drohende Insolvenz am Anfang überwunden

Dass es zu solchen Erfolgen kommen würde, war zeitweise nicht abzusehen. Bereits nach einem Jahr geriet die Kur- und Tourismus GmbH finanziell in Schwierigkeiten. Dank eines Geschäftsführerwechsels im Jahr 2000 konnte das Unternehmen vor einer drohenden Insolvenz gerettet werden. Unter Führung von Eckhart Jäntsch erlebte die GmbH 20 erfolgreiche Jahre. Seit 2021 steht Michael Hübner als Geschäftsführer an der Spitze des Unternehmens.

Bereits im Gründungsjahr verlagerte die Waren (Müritz)-Information als erster Unternehmensbereich ihre Tätigkeit aus der Stadtverwaltung in die GmbH, wie die Leiterin der Müritz-Information, Cornelia Runge, mitteilte. Kurz drauf übernahm das junge Unternehmen die Planung und Umsetzung von Stadtfesten sowie kulturellen Veranstaltungen im neu erbauten Bürgerzentrum und auf der Freilichtbühne. 

Die Übernahme der Tourismuseinrichtung „Haus des Gastes“ im Jahr 2010 stellte einen weiteren Meilenstein dar. „Dieser wichtige Kulturstandort der Stadt bietet Raum für regelmäßige Ausstellungen und Kulturveranstaltungen“, betonte Runge. Die Übertragung der Aufgaben für das Stadtgeschichtliche Museum im Oktober 2018 führte zu einer Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit und einem breiten Spektrum von Veranstaltungen.

„Heute ist die Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH unausweichlich mit der Stadt verbunden“, findet Cornelia Runge.  Das Unternehmen repräsentiert die Stadt Waren erfolgreich nach außen als touristische Destination und engagiert sich in verschiedenen Netzwerken in der Gestaltung und Durchführung der touristischen und kulturellen Entwicklung.