StartseiteRegionalMüritzPolizei sucht nach Wohnungseinbruch in der Müritz-Region Zeugen

Kriminalität

Polizei sucht nach Wohnungseinbruch in der Müritz-Region Zeugen

Malchow / Lesedauer: 1 min

Diebe haben ein Einfamilienhaus in Malchow durchsucht. Die Kripo hofft nun auf Hinweise zum möglichen Fluchtfahrzeug.
Veröffentlicht:26.02.2023, 13:14

Artikel teilen:

Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in Malchow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in der Nacht von Freitag zu Samstag. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen sind die bisher unbekannten Täter am Samstag, 25. Februar, gegen 4.30 Uhr gewaltsam in das Haus in der Straße der Jugend eingedrungen und haben es durchsucht. „Ob und inwieweit der oder die Unbekannten Wertgegenstände gestohlen haben, ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen“, hieß es am Wochenende von der Polizei.

Verdächtiges Fahrzeug gesucht 

Die Spurensuche und -sicherung nahm der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Neubrandenburg vor. Es ermittelt die Kriminalpolizei.

Nach derzeitigen Erkenntnissen verursachten der oder die Täter einen Schaden von etwa 300 Euro. Sie sollen nach der Tat mit einem weißen Mercedes Sprinter in Richtung Innenstadt geflohen sein. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Beobachtungen zum Tatgeschehen, zu den mutmaßlichen Tätern oder dem weißen Transporter gemacht haben. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Röbel unter 0399318480, die Internetwache der Landespolizei M–V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.