StartseiteRegionalMüritzWarener Heilsalz gibt’s nun auch in Naturkosmetik

Regionales Produkt

Warener Heilsalz gibt’s nun auch in Naturkosmetik

Waren / Lesedauer: 3 min

Das besondere Salz gibt es schon in Schokolade und Brot. Nun soll es auch für die Haut seinen "Zauber" wirken lassen.
Veröffentlicht:07.02.2024, 05:47

Artikel teilen:

Der größte Schatz von Waren ist 200 Millionen Jahre alt und liegt fast 1600 Meter unter der Erde. Nur durch die Nutzung des Wassers aus der jodhaltigen Thermal-Sole im Kurzentrum auf dem Nesselberg darf sich die Stadt Waren nun schon über zehn Jahre lang auch Heilbad nennen.

Seife, Shampoo und Peeling mit Warener Salz

Nachdem das Badesalz aus der Heilsole bereits seit vielen Jahren seine Liebhaber begeistert, ist es nun gelungen, weitere Naturprodukte zu entwickeln und so die Angebotspalette mit Salz aus der Warener Heilsole zu erweitern, wie Warens Bürgermeister Norbert Möller (SPD) jetzt stolz erklärte. Seit über zehn Jahren wird die Warener Heilsole zu therapeutischen Zwecken, sei es für medizinische Bäder, zur Inhalation oder als Trinkkur, eingesetzt. 

Laut einer Analyse beinhalte das Thermalwasser 155 Gramm Mineralien pro Liter. "Das Salz wirkt äußerlich angewendet beruhigend, feuchtigkeitsbildend und entzündungshemmend. Um dieses natürliche Heilmittel und seine gesundheitsfördernde Wirkung in einer Produktlinie zum Wohlfühlen, Genießen und Verschenken anzubieten, entstand die Idee, eine feste Duschseife, ein festes Haarshampoo und ein Peeling für die Haut mit dem Salz der Warener Heilsole zu entwickeln", sagte Norbert Möller.

Partner für die Stadt Waren ist das Unternehmen Jolu Naturkosmetik von Carina Benkert.
Partner für die Stadt Waren ist das Unternehmen Jolu Naturkosmetik von Carina Benkert. (Foto: ZVG)

Weitere Vertriebspartner jederzeit willkommen

Die Naturkosmetikprodukte werden in Zusammenarbeit mit der regionalen Manufaktur Jolu Naturkosmetik aus Dargun hergestellt. Verwendet werden pflanzliche Rohstoffe aus nachhaltigem Anbau. Wie Möller erklärte, werden die feste Duschseife und das feste Shampoo handgefertigt und seien eine plastikfreie, natürliche Alternative zum herkömmlichen Duschgel oder Shampoo. Die Produkte seien für jeden Haut- oder Haartyp geeignet. Auch das Salzpeeling werde aus hochwertigen Inhaltsstoffen handgefertigt.

"Alle Produkte mit dem Rohstoff der original Warener Heilsole werden exklusiv für das Heilbad hergestellt und sollen auch nur in der Stadt zu erhalten sein", sagte Norbert Möller. Bislang können die Salzprodukte in der Waren (Müritz)-Information im Haus des Gastes erworben werden. Sollte es in der Stadt aber Unternehmen geben, die Vertriebspartner werden möchten, so könnten sich diese an die Wirtschaftsförderung der Stadt wenden.

Süße Medizin für die Müritzer Seele
Süße Medizin für die Müritzer Seele (Foto: Kilian & Close)

Was in dem Salz steckt, hat auch die heimische Lebensmittelindustrie schon für sich entdeckt. Seit sechs Jahren zeigt die Warener Pralinen- und Schokoladenmanufaktur des Unternehmerpaars Iveta Kilianova und Ciarán Seán Close, wie man mit der Sole zu kulinarischen Reisen einladen kann. Sie nutzen das Salz für Pralinen und eine Schokoladentafel.

Nicht vergleichbar mit gewöhnlichem Speisesalz

Keine andere der vielfach international ausgezeichneten Sorten ist bei den Kunden so beliebt wie die "Warener Salinensalz". "Wir sind da total offen rangegangen. Bei unserer Rohstoffauswahl fragen wir uns stets: Was ist das Beste, was uns die Natur hier kultiviert hat? Das Warener Salz ist nicht vergleichbar mit gewöhnlichem Speisesalz. Es schmeckt mineralisch und hat eine tolle Komplexität", sagt Ciarán Seán Close.

2019 hat die "Warener Salinensalz" die Silbermedaille beim International Chocolate Award abgeräumt. In der Jury sitzen ausschließlich hochkarätige Schokoladen-Sommeliers. Vor knapp zwei Jahren sind auch die Mecklenburger Backstuben auf den Geschmack gekommen und verwenden das Sole-Salz für die Steinofenkruste. Zu erkennen ist die „Sole-Steinofenkruste“ an einer speziellen Banderole.