StartseiteRegionalMüritzWieder Leckeres beim Schlachtefest im Agroneum

Freier Eintritt bei Sonderveranstaltung

Wieder Leckeres beim Schlachtefest im Agroneum 

Alt Schwerin / Lesedauer: 1 min

Liebhaber deftiger Fleisch- und Wurstspezialitäten treffen sich bald zum Schlachtefest im Agroneum Alt Schwerin.
Veröffentlicht:08.02.2024, 17:17

Artikel teilen:

Schlachtefest im Alt Schweriner Agroneum: Hausgemachte Wurst, Schinken, schlachtfrisches Fleisch und weitere Spezialitäten aus Mecklenburg bietet am Samstag, dem 24. Februar, der Fleischer Ronny Peters an, dem man bei seinem Handwerk auch über die Schulter schauen darf. Aus dampfenden Kesseln und Pfannen werden Eisbein, Grützwurst und Wellfleisch serviert. Ansonsten gibt es frisches Sauerteigbrot aus dem Steinbackofen, hausgemachten Blechkuchen und die große Vielfalt der Fruchtaufstriche aus der Museumsküche.

Saison beginnt erst Mitte März

Nur für das Schlachtefest öffnen sich an diesem Tag ab 10 Uhr trotz offizieller Winterpause im Agroneum Alt Schwerin die Tore am Steinkaten.  Der Eintritt ist frei. Die Saison beginnt offiziell am Sonntag, dem 17. März, mit dem traditionellen Museumserwachen und dauert dann wieder bis in den November an.