StartseiteRegionalNeubrandenburgMedaillen für die Feuerwehr – erfolgreiche Altentreptower bei Meisterschaft

Feuerwehrsport

Medaillen für die Feuerwehr – erfolgreiche Altentreptower bei Meisterschaft

Altentreptow / Lesedauer: 1 min

Das Team freut sich schon darauf, bei den Deutschen Meisterschaft 2024 für MV wieder an den Start gehen zu können.
Veröffentlicht:25.09.2023, 14:31

Artikel teilen:

Silbermedaillen brachte die Männermannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Altentreptow am Wochenende von den Landesmeisterschaften im Feuerwehrsport in Tribsees mit nach Hause. In der Disziplin „Löschangriff nass“ belegten die Kameraden aus der Tollensestadt mit einer Zeit von 24,24 Sekunden den zweiten Platz und wurde so nach der Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Kummer (23,17 Sekunden) Vize-Landesmeister. 

Was das Highlight des Tages war

Das war das „Highlight des Tages“, berichtet der stellvertretende Wehrführer Ricardo Krüger, denn es habe bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Mitbewerbern aus Bollewick gegeben. Letztendlich waren die Altentreptower aber unglaubliche vier Zehntelsekunden schneller. Das Team freut sich darauf, somit bei den Deutschen Meisterschaft 2024 für MV wieder an den Start gehen zu können. 

Weniger erfolgreich war leider die Jugendfeuerwehr: „Bei der Jugend schlichen sich zu viele Fehler ein, die natürlich bei diesem Niveau hart ins Gewicht fallen“, so Krüger. „Dadurch war am Ende nur ein Platz im Mittelfeld drin ‐ also der 14. Platz von 30 angetretenen Jugendmannschaften.“ Die Altentreptower gratulieren der Jugendfeuerwehr Werder/Kölln. Diese konnte sich mit Null Fehlern und starken Läufen immerhin einen vierten Platz erarbeiten - „starke Leistung!“