StartseiteRegionalNeubrandenburgTreptower Elf startet mit Erfolg in Testspielphase

Fußball

Treptower Elf startet mit Erfolg in Testspielphase

Altentreptow / Lesedauer: 2 min

Eine Woche nach dem ausgefallenen Spiel gegen Reinberg ging es nun gegen Landesligist Empor Richtenberg.
Veröffentlicht:12.02.2024, 10:00

Artikel teilen:

Gelungener Auftakt in die Vorbereitung auf die Rückrunde: Die Landesklasse-Fußballer des FSV 90 Altentreptow haben ihren ersten Formcheck in diesem Winter erfolgreich absolviert. Die Mannschaft von Trainer Stefan Gottschalk gewann gegen Landesligist SG Empor Richtenberg mit 3:2.

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie traf Mittelfeldmann Denny Dekrell doppelt für die Treptower (25. Minute, 52.), Tor Nummer drei war ein Eigentor des Richtenbergers Georg Peters (70.). Für die Gäste waren Martin Tesch (52. Elfmeter) und Ole Kirchner (77.) erfolgreich.

"Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden, gewinnen ist immer gut", sagte Stefan Gottschalk. Er sah aber auch einige Schwachpunkte bei seinen Schützlingen. "Die Chancenverwertung hat mir nicht gefallen, da haben wir einige Möglichkeiten liegengelassen", sagte er und fügte hinzu: "Mir hat auch nicht gefallen, dass sich einige Spieler mit Dingen beschäftigt haben, die nichts mit dem unmittelbaren Spiel zu tun hatten. Die Jungs waren vielleicht übermotiviert."

Nächsten Freitag geht es gegen Grün-Weiß Teetzleben

Gottschalk freute sich indes, dass mit Abwehrchef Dawid Wronecki und den jungen Carlos Wittwer sowie Justus Liebich drei Spieler auf dem Rasen standen, die in der Hinrunde lange gefehlt haben. Der Pole Wronecki, einer der Leistungsträger der vergangenen Jahre, hatte sich im Oktober des Vorjahres beim Spiel in Penkun eine schwere Kopfverletzung zugezogen. "Dawid hat seine Arbeit gut erledigt, aber ihm fehlt natürlich die Spielpraxis. Und man hat gesehen, dass er in Zweikämpfen noch vorsichtig ist, aber das ist normal", sagte Stefan Gottschalk. 

Am kommenden Freitag steht der nächste Test an. Dann ist das Kreisligateam des SV Grün-Weiß Teetzleben zu Gast auf dem Treptower Kunstrasenplatz (19.30 Uhr). Die Generalprobe für die Rückrunde steigt am 2. März bei der Oberliga-Reserve der TSG Neustrelitz. 

Altentreptow mit: Adam, Wronecki (80. Wendel), Holtz, Dobbertin, Wrasse (46. Feindt), Jo. Rech, Krause, Ja. Rech (78. Hadrath), Dekrell, Wittwer (46. Wawrik), Liebich (46. Potts)