StartseiteRegionalNeubrandenburgDrei kleine Wunder wollen die Welt erobern

Babys der Woche

Drei kleine Wunder wollen die Welt erobern

Neubrandenburg / Lesedauer: 1 min

Zwei schnuckelige Jungs und ein süßes kleines Mädchen haben in den vergangenen Tagen in Neubrandenburg das Licht erblickt.
Veröffentlicht:15.11.2023, 05:43

Artikel teilen:

Folgende Babys wurden jüngst im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg geboren:

Hans Stefan Solomram, geboren am 7. November, 52 Zentimeter und 4000 Gramm, Eltern Anatda Solomram und Justin Hakelberg aus Woldegk.

Ganz entspannt scheint die süße Aria schon erste Pläne auszuhecken.
Ganz entspannt scheint die süße Aria schon erste Pläne auszuhecken. (Foto: Nadine Werner)

Aria Stavenhagen, geboren am 2. November, 52 Zentimeter und 3540 Gramm, Eltern Tobias Neumann und Ailien Stavenhagen aus Lindetal.

Der kleine Moritz sammelt noch Kraft, bis das Leben richtig losgeht.
Der kleine Moritz sammelt noch Kraft, bis das Leben richtig losgeht. (Foto: Nadine Werner)

Moritz Epler, geboren am 2. November, 50 Zentimeter und 3490 Gramm, Eltern Nils und Sarah Epler aus Cölpin.