StartseiteRegionalNeubrandenburgEin Versuch und ein Diebstahl – Autoklau in Neubrandenburg

Autodiebstahl

Ein Versuch und ein Diebstahl – Autoklau in Neubrandenburg

Neubrandenburg / Lesedauer: 1 min

Ein Mazda gestohlen, bei einem anderen scheiterte der Versuch – in Neubrandenburg haben Autodiebe zu Beginn der Woche zugeschlagen.
Veröffentlicht:13.02.2024, 10:04

Artikel teilen:

In der Nacht auf Montag wurde in Neubrandenburg ein Mazda CX-5 gestohlen. Bei einem weiteren Auto des gleichen Modells wurde es versucht, das schlug jedoch fehl, berichtet die Polizei.

Autos standen geparkt auf der Straße

Das gestohlene Auto stand geparkt in der Fischerstraße, der Tatzeitraum lässt sich von 23:30 Uhr bis 7:30 Uhr am Montag eingrenzen. Das braune Auto hat einen geschätzten Wert von 16.000 Euro.

Das andere Auto stand, ebenfalls öffentlich geparkt, in der Greifstraße. Der Diebstahl misslang aber wohl wegen einer eingebauten Gangschaltsperrung. Es entstand aber Sachschaden durch den Versuch.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Menschen, die Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich im Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395-55825224 oder über die Online-Wache  zu melden.