StartseiteRegionalNeubrandenburgErmordeter Joel (6): Nun auch Ermittlungen gegen Bruder des Angeklagten

Kriminalität

Ermordeter Joel (6): Nun auch Ermittlungen gegen Bruder des Angeklagten

Neubrandenburg / Lesedauer: 1 min

Ein 14-Jähriger steht vor Gericht, weil er den sechsjährigen Joel getötet haben soll. Nun ist bekannt: Es laufen auch Ermittlungen gegen den Bruder des Angeklagten.
Veröffentlicht:13.02.2024, 13:22

Von:
Artikel teilen:

Im Zusammenhang mit dem Totschlag an dem sechsjährigen Joel aus Pragsdorf bei Neubrandenburg ermittelt die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg inzwischen auch gegen den 17 Jahre alten Bruder des 14-jährigen Angeklagten. Letzterer muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht verantworten. „Wir haben nach der Erhebung der Anklage im Januar einen Hinweis bekommen“, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Beatrix Heuer, dem Nordkurier. Es gebe einen Anfangsverdacht gegen den Bruder, er sei aber nicht festgenommen worden.

Als Hauptverdächtiger in dem Fall gilt weiterhin der 14-jährige Angeklagte, dem die Anklägerin im Prozess bisher Totschlag vorwirft. Der 14-Jährige schweigt bisher vor Gericht.

Es drohen bis zu zehn Jahren Gefängnis

Einzelheiten zu den Vorwürfen gegen den Bruder wollte Heuer mit Rücksicht auf die weiter laufenden Ermittlungen noch nicht nennen. Die Vorwürfe würden aber auch im jetzt laufenden Prozess geprüft. So können Prozessbeteiligte - wie die Nebenklägerin, die Staatsanwältin oder der Verteidiger - neue Beweisanträge stellen, sollten sich neue Aspekte des Tathergangs herausstellen.

Insgesamt sollen 40 Zeugen aus dem Umfeld aller Beteiligten im Prozess angehört werden. Beobachter rechnen damit, dass auch der 17-jährige Bruder des Angeklagten dem nicht öffentlichen Prozess angehört wird. Dem 14-Jährigen wird vorgeworfen, den sechsjährigen Joel am 14. September 2023 in einem Gebüsch am Bolzplatz von Pragsdorf erst geschlagen und dann erstochen zu haben. Ein Urteil wird erst Ende März erwartet. Nach Jugendrecht stehen auf Totschlag maximal zehn Jahre Haft.