StartseiteRegionalNeubrandenburg▶ Mini-Bagger verursacht 100.000 Euro Schaden in Neubrandenburg

Hoher Schaden

▶ Mini-Bagger verursacht 100.000 Euro Schaden in Neubrandenburg

Neubrandenburg / Lesedauer: 1 min

Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz ausrücken, bei dem zwar Schlimmeres verhindert werden konnte, der finanzielle Schaden aber dennoch hoch ist. Das war der Grund fürs Feuer.
Veröffentlicht:13.11.2023, 18:44

Artikel teilen:

18 Kameraden der Berufsfeuerwehr aus Neubrandenburg haben am späten Montagnachmittag einen Lagerhallenbrand rechtzeitig löschen können. Der hat letztlich aber trotzdem einen Schaden über rund 100.000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Abend mitteilte, sei gegen 16:20 Uhr ein Notruf bei der Leitstelle eingegangen, wonach eine Halle auf dem Gelände eines Abschlepp- und Bergeunternehmens in der Gneisstraße brennen solle. 

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um diesen Inhalt darzustellen.

Technischer Defekt an Mini-Bagger

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus der Rückseite des Gebäudes, so die Polizei. Die Feuerwehrleute konnten verhindern, dass der Brand auf umstehende Gebäude übergriff und löschten das Feuer rasch. Menschen wurden nicht verletzt. Als Ursache konnte ein technischer Defekt an einem in der Halle abgestellten Mini-Bagger ausgemacht werden.