StartseiteRegionalNeubrandenburgNaturfreunde entdecken die seltene Mehlprimel

Mit der Pflege lief es früher besser

Naturfreunde entdecken die seltene Mehlprimel

Neubrandenburg / Lesedauer: 3 min

Diese Pflanze kommt anders daher als die vielfarbigen Exemplare in Blumenläden. Ihre Pflege ist auch schwieriger. Harkt man nicht alles weg, was der Mehlprimel über den Kopf wächst, dann geht sie ein. Naturschützer haben deshalb Hand angelegt.
Veröffentlicht:15.03.2016, 06:00

Artikel teilen:
Info iconFreie Plus-Inhalte leider aufgebraucht

Unterstützen Sie Journalismus aus Ihrer Heimat! Die ersten 4 Wochen sind gratis

JETZT TESTEN

1 Monat kostenlos

endet ohne weitere Verpflichtungen

Empfehlung

Digital Lesen

Im bekannten Format als E-Paper 

27,99 € monatlich*

*Monatsabo jederzeit kündbar.

  • Ihr Abo ermöglicht die Arbeit von mehr als 80 Journalisten in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.
  • Lesen Sie sämtliche Inhalte aus unserem E-Paper - auf nordkurier.de und in der News App für Android und iOS
  • Sie erhalten Zugriff auf alle 14 Lokalausgaben aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Viele unserer regionalen Inhalte finden Sie nur beim Nordkurier - und nirgendwo sonst
Jetzt lesen