Jo & Josephine

Schlager-Duo aus der Seenplatte begeistert bei Grüner Woche

Altentreptow / Lesedauer: 1 min

In Berlin zeigt MV nicht nur, was es in Sachen Ernährung und Landwirtschaft zu bieten hat, sondern auch musikalisch – mit zwei Altentreptower Künstlern.
Veröffentlicht:24.01.2023, 07:33
Aktualisiert:24.01.2023, 07:35

Von:
Artikel teilen:

Am Wochenende konnte bei der Internationalen Grünen Woche in der Länderhalle von Mecklenburg-Vorpommern nicht nur an den zahlreichen Ständen der regionalen Aussteller gestöbert und probiert werden. Auf der Bühne erwartete die Besucher ein ganz besonderes musikalisches Highlight. Denn das Schlager-Duo Marita Frehse und Klaus Röse – besser bekannt als „Jo & Josephine“ – war aus Altentreptow in die Hauptstadt gefahren, um bei der Messe seine Hits zu präsentieren, die nicht nur das Meer zum Wogen bringen, wie die beiden berichten.

Lesen Sie auch: Start in die Grüne Woche mit Pralinen und Bier aus MV

„Viel Freude bereitete uns eine Truppe Jugendlicher, die richtig anheizte und Stimmung verbreitete. Wir waren überrascht, weil wir das von dieser Altersgruppe nicht erwartet hätten. Sie wollten feiern und Spaß haben“, freuten sich die Entertainer über die positive Resonanz auf ihren Auftritt, für den es am Ende viel Beifall gab.

MV bei der Grünen Woche: Fische, Wurst und Lümmel buhlen um die Kunden-Gunst

Natürlich sind die beiden nicht ohne Proviant in ihre Heimatstadt zurückgekehrt. Sie entschieden sich bei ihrem Bummel für Fisch vom Müritzfischer und Dauerwurst von Reh und Hirsch, die man sogar ein Jahr lang hängen lassen kann, ohne dass sie verdirbt. Na dann weiterhin viel Erfolg auf der Bühne und guten Appetit!