StartseiteRegionalNeubrandenburgTherapien bei Knochenschwund sind in Neubrandenburg Thema

Forum

Therapien bei Knochenschwund sind in Neubrandenburg Thema

Neubrandenburg / Lesedauer: 1 min

Bewegung und Medikamente stehen meistens im Fokus der Therapie bei Osteoporose. Ärzte des Bonhoeffer-Klinikums informieren über zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten.
Veröffentlicht:12.02.2024, 18:54

Artikel teilen:

Knochenschwund ist am Montag, 19. Februar, Thema beim Gesundheitsforum des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums. Bei der Therapie von Osteoporose gebe es Verfahren zur Wirbelkörperstabilisierung, teilt das Klinikum mit. Bei dem Forum erklärten Ärzte der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie, Interessierten, wie das Verfahren funktioniert.

Die Informationsveranstaltung findet ab 17 Uhr in der Friedenskirche neben dem Klinikum statt. Der Eintritt ist frei.