StartseiteRegionalNeustrelitzEs weihnachtet sehr im Tiergarten - und das ist am Wochenende zu sehen

Ausflugstipp

Es weihnachtet sehr im Tiergarten - und das ist am Wochenende zu sehen

Neustrelitz / Lesedauer: 1 min

Bei der Tiergartenweihnacht in Neustrelitz gibt es Spiel und Spaß. Zudem sind ein festliches Programm und ein kleiner Adventsmarkt vorgesehen. 
Veröffentlicht:07.12.2023, 06:27

Artikel teilen:

Auch in diesem Jahr verwandelt sich der Tiergarten der Stadtwerke Neustrelitz am Sonnabend, dem 9. Dezember, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, dem 10. Dezember, von 14 bis 18 Uhr in einen gemütlichen Weihnachtsmarkt. Die Freilichtbühne gehört traditionell am Sonnabend den Chören des Carolinum-Gymnasiums und am Sonntag der Europaschule Kiefernheide. Zusammen mit Moderator Burckhardt Heller, Comedy Zauberei Zwergenfeier, Fabian + Friend, Mark Voice und Dou Confouco wird den Besuchern der Tiergartenweihnacht ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten.

Alle Kinderaktionsstände sind kostenlos

Die Kinder können mit der Dieselameise fahren, mit der Eisenbahn eine Runde drehen und sich in der XXL-Bastelstraße und beim Ballonmodellieren produzieren. Auch der Verkehrsgarten wartet mit seinen Elektroautos auf die kleinen Fahrer. Die Mutigen sollten den Aerotrim testen. Die Schneekönigin und Schneemann Olaf heißen die Mädchen und Jungen willkommen. Alle Kinderaktionsstände sind kostenlos, so Anett Seidel von den Stadtwerken Neustrelitz.

Köstlichkeiten für die Besucher

Im Bistro gibt es Kaffee, Kekse und selbstgebackenen Kuchen. Eltern und Großeltern dürfen sich auf Saxophonklänge von Margareta Hafner-Akazawa und Band freuen. Die Besucher können sich an beiden Tagen viele leckere Köstlichkeiten schmecken lassen. Wer möchte, kann auch noch ein Erinnerungsbild von der Fotografin Mrs. Foto mit nach Hause nehmen. Der Eintritt in den Tiergarten ist an beiden Tagen frei.