StartseiteRegionalNeustrelitzApothekerin aus der Seenplatte singt Protestsong in Berlin

Aktion

Apothekerin aus der Seenplatte singt Protestsong in Berlin

Feldberg / Lesedauer: 1 min

Auf Youtube erlangte Doreen Wegner bereits große Aufmerksamkeit. Im Rahmen einer bundesweiten Protestaktion tritt sie nun in der Bundeshauptstadt auf.
Veröffentlicht:28.03.2023, 17:26

Artikel teilen:

Die Feldberger Apothekerin Doreen Wegner trägt ihren singenden Protest gegen Mängel in der Gesundheitspolitik am Mittwoch in Berlin vor. Das bestätigte die Leiterin der Luzin–Apotheke dem Nordkurier. Der Auftritt reiht sich ins Programm einer bundesweiten Protestaktion von Akteuren aus dem Gesundheitswesen ein.


„Letzter Kittel“ wird überreicht

Zunächst sprechen Vertreter von Apotheker–, Ärzte– und Zahnärzteschaft im Tagungszentrum im Haus auf der Bundespressekonferenz am Schiffbauerdamm in der Bundeshauptstadt. Danach zieht eine Delegation aus Apothekern, Ärzten und Zahnärzten vor die Komische Oper nahe des Bundesgesundheitsministeriums, wo gegen 14 Uhr symbolisch der „letzte Kittel“ übergeben werden soll. Wegner erlangte auf dem Internetportal Youtube mit Videos große Aufmerksamkeit, in denen sie bekannte Melodien mit kritischen Texten zur deutschen Gesundheitspolitik versah.