StartseiteRegionalNeustrelitzBald wieder Fête de la Musique - Helfer und Musizierende gesucht

Musikfest

Bald wieder Fête de la Musique - Helfer und Musizierende gesucht

Neustrelitz / Lesedauer: 1 min

In diesem Jahr fällt der längste Tag des Jahres und damit die 4. Fête de la Musique in Neustrelitz auf einen Freitag. Wer mithelfen und mitspielen will, kann sich bereits anmelden.
Veröffentlicht:07.02.2024, 12:12

Artikel teilen:

Die Fête de la Musique wird es auch in diesem Jahr in Neustrelitz geben. Am längsten Tag des Jahres, dem 21. Juni, wird die nunmehr vierte Auflage des weltweit stattfindenden Musikfestivals in der Residenzstadt gefeiert. Dieses Jahr fällt der Tag auf einen Freitag. Konzerte und Aktionen sind in der Zeit von 16 bis 23 Uhr geplant.

Einladungen sind verschickt

Wie es aktuell aus dem Neustrelitzer Rathaus heißt, stecke das Organisationsteam um Doreen Rother, Sophie Dietel, Marga Hafner-Akazwa, Marten Schröder und Andrea Meifert, Kulturbeauftragte der Stadt, bereits mitten in den Vorbereitungen. Einladungen an Kindergärten und Schulen sowie Musizierende der Vorjahre wurden verschickt und Ideen für die Abschlussveranstaltungen werden ausgetauscht. Die ersten Anmeldungen sind auf die Webseite www.fete-neustrelitz.de einsehbar.

Dies sind die Spielorte

Als bereits festgelegte Spielorte gelten wieder die Höfe des Kulturquartiers und Kunsthauses, die Schloßstraße, Orte im und rund um den Schlossgarten, an der Orangerie, am Hafen und vor dem Wäschespülhäuschen. Zwar liegt das Hauptaugenmerk wieder auf handgemachter Musik, doch werden auch Freunde elektronischer Klänge auf ihre Kosten kommen. Zudem werden sich Tanzensembles der Region präsentieren. 

Wer Lust hat, als Musiker oder Helfer dabei zu sein, meldet sich auf www.fete-neustrelitz.de an.