StartseiteRegionalNeustrelitzJagd-Anekdoten - zu hören am Aschermittwoch

Jägerstammtisch

Jagd-Anekdoten - zu hören am Aschermittwoch

Triepkendorf / Lesedauer: 1 min

In Triepkendorf wird die Fastenzeit mit Witzen und Anekdoten rund um das Thema Jagden eingeläutet. Das Ende der Karnevalszeit auf Jägerart.
Veröffentlicht:12.02.2024, 18:01

Artikel teilen:

Im Dorfclub Triepkendorf in der Feldberger Seenlandschaft werden am Aschermittwoch, dem 14. Februar, Jagdfreunde zur lockeren Runde eingeladen. Die Jagdschule Wietasch stellt den Jägerstammtisch ins Licht der fünften Jahreszeit. Zum besten gegeben werden Witze und Anekdoten, humorige Szenen und Geschichten zum Thema Jagd, Wild und Wald. 

Den Stammtisch gibt es schon seit Jahren

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, dem 14. Februar, um 18.30 Uhr im Dorfclub Triepkendorf, Lindenweg 19. Alle Naturfreunde und  Gäste sind wie immer eingeladen vorbeizuschauen. Der Jägerstammtisch findet seit vielen Jahren regelmäßig in der Feldberger Seenlandschaft statt und widmet sich Themen, Beobachtungen und Neuerungen, die den Wald und die Naturräume der Region betreffen.