StartseiteRegionalNeustrelitzMotorradfahrer schwer verletzt – Verkehrsunfall auf B96 bei Neustrelitz

Überhol-Unfall

Motorradfahrer schwer verletzt – Verkehrsunfall auf B96 bei Neustrelitz

Neustrelitz / Lesedauer: 1 min

Am Dienstagnachmittag war die B96 kurz vor Neustrelitz in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde eine Motorradfahrer verletzt.
Veröffentlicht:21.06.2022, 17:27

Artikel teilen:

Auf der B96 war die Strecke zwischen Neustrelitz und Weisdin am frühen Dienstagabend aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt worden. Laut Polizei überholte gegen 17 Uhr ein 32-jähriger Motorradfahrer einen Transporter gerade, als der 20-jährige Transporterfahrer ebenfalls zum Überholen nach links ausscherte. Dabei kollidierte er mit dem Motorrad neben ihm. Das Motorrad kam nach links von der Fahrbahn ab und knallte gegen eine Streugutbox des Straßenbauamtes.

Schwerverletzten in Klinik gebracht

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und durch Rettungskräfte ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die B 96 war an der Unfallstelle für etwa
eine Stunde voll gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.600 Euro geschätzt, so die Polizei.

Mehr lesen: Autofahrer mäht Laternenmast in Neustrelitz um

Aktualisierung 22:45 Uhr: Informationen der Polizei zu dem Unfall wurden ergänzt. – Die Redaktion