StartseiteRegionalNeustrelitzNeue Spielewelt in der Seenplatte eröffnet

Freizeit

Neue Spielewelt in der Seenplatte eröffnet 

Mirow/Granzow / Lesedauer: 1 min

Für Familien mit Kindern gibt es eine neue Freizeit-Attraktion. Im Ferienpark Mirow hat eine Indoor-Spielhalle eröffnet. Die große Party kommt noch.
Veröffentlicht:09.02.2024, 06:06

Artikel teilen:

Lange hat es gedauert, doch nun wurde im Ferienpark Mirow in Granzow endlich die neue Spielewelt eröffnet. Entstanden ist die Halle mit allerhand Attraktionen am Ortseingang von Granzow. Dort hatten Anfang 2019 die ersten Arbeiten begonnen. 

Verzögerungen beim Bau der Halle

Seit wenigen Tagen seien nun die Türen zur "Frido und Skippy - Spielewelt" geöffnet und eine große Feier soll es auch noch geben, teilt Julia Blohm vom Marketing der Ferienpark Mirow GmbH mit. Nicht ohne Hindernisse habe sich die junge Geschichte des neuen Indoorspielplatzes gestaltet. Beim Bau der Halle war es zu Verzögerungen gekommen. 

Kindergeburtstage werden dort auch ausgerichtet

Nun sei die Mecklenburgische Seenplatte aber um eine Freizeit-Attraktion reicher geworden. Die ersten Kinder konnten sich schon kräftig amüsieren in der Frido und Skippy-Spielewelt. "Trampoline, Rutschen und Bällebad wurden auf Herz und Nieren getestet", berichtet Blohm. Die neue Freizeiteinrichtung verfügt zudem über ein  Bistro, das verschiedene gastronomische Angebote sowie Kaffeevariationen bereitstellt. Die Spielwelt sei ganzjährig geöffnet. Auch bietet der Ferienpark die Möglichkeit, dort Kindergeburtstage stattfinden zu lassen. 

Termin für Eröffnungsparty steht

Zur großen Eröffnungsparty wird am Mittwoch, dem 28. Februar, ab 13 Uhr in die Spielewelt Mirow in Granzow eingeladen. An diesem Tag gibt es viele Aktionen und Eröffnungsangebote.