StartseiteRegionalPasewalkAbstimmung zur Abwahl der Bürgermeisterin in Strasburg gestartet

Bürgerentscheid

Abstimmung zur Abwahl der Bürgermeisterin in Strasburg gestartet

Strasburg / Lesedauer: 1 min

Seit 8 Uhr können heute alle wahlberechtigten Strasburger darüber entscheiden, ob Heike Hammermeister-Friese (CDU) bleibt oder geht.
Veröffentlicht:20.11.2022, 11:45

Artikel teilen:

Der Bürgerentscheid in Strasburg ist gestartet. Insgesamt 3865 Strasburger sind dazu aufgerufen, über die Abwahl ihrer Bürgermeisterin Heike Hammermeister-Friese (CDU) abzustimmen. Im Foyer der Max-Schmeling-Halle hatten um 10.21 Uhr bereits knapp 160 Bürger ihr Votum abgegeben.

Lesen Sie auch: Strasburger stimmen über ihre Bürgermeisterin ab

Abstimmungsvorsteher Dirk Röhl gab zu, dass er so etwas noch nie gemacht habe. „Bis jetzt ist die Wahlbeteiligung ganz gut. Wobei für die Abstimmung die Wahlkreises verändert wurden. Statt fünf Wahllokalen gibt es nur zwei Abstimmungsräume im Stadtgebiet”, sagte Röhl. Deshalb sei seine Aussage nicht wirklich belastbar. Der Abstimmungsvorsteher betonte auch, dass am Ende wohl die Abstimmungsbeteiligung entscheidend sein werde.