StartseiteRegionalPasewalkAbgebrochene Äste am Wegesrand gelagert

Krügerpark

Abgebrochene Äste am Wegesrand gelagert

Pasewalk / Lesedauer: 1 min

Im Krügerpark liegen Dutzende Äste und Sträucher am Wegesrand. Das hat einen Grund. 
Veröffentlicht:09.02.2024, 16:31

Artikel teilen:

Manch ein Spaziergänger wird sich bei einer Runde durch den Krügerpark in Pasewalk wundern. Dutzende Äste und Sträucher liegen an den Wegesrändern. Aber warum eigentlich?

Äste werden gehäckselt

Aufgrund der vergangenen Stürme sei Totholz aus dem Park entnommen und an den Wegesrändern gelagert worden, sagte Bauamtsleiter Marko Schmidt auf Nachfrage. Anschließend werde es in "absehbarer Zeit" gehäckselt, wofür ein Häcksler ausgeliehen werden müsse. Damit sich dies lohne, werde das Totholz zwischenzeitlich an den Wegen gelagert, bis genug Holz zum Häckseln vorhanden sei. 

Die Äste und Sträucher sollen gehäckselt werden.
Die Äste und Sträucher sollen gehäckselt werden. (Foto: Dominic Schmidt)