Geburt

Klinik in Vorpommern jubelt über Baby aus der Uckermark

Pasewalk / Lesedauer: 1 min

Die kleine Mila-Joleen ist das dritte Kind einer Prenzlauer Familie, aber schon das 400. in diesem Jahr in der Pasewalker Asklepios-Klinik.
Veröffentlicht:22.12.2022, 05:57
Aktualisiert:22.12.2022, 06:00

Von:
Artikel teilen:

In der Pasewalker Asklepios-Klinik wurde die Ankunft einer kleinen Prenzlauerin mit besonders großem Jubel bedacht. Denn mit Mila-Joleen Geik wurde dort die Marke von 400 Geburten in diesem Jahr geknackt. Damit nähert sich die Zahl der Neugeborenen der aus dem Vorjahr, als in der Pasewalker Klinik 431 Jungen und Mädchen gezählt wurden.

Auch interessant: Warum ein kleines Baby aus der Uckermark in Vorpommern gefeiert wird

Drittes Kind der Familie

Mila-Joleen Geik erblickte am 16. Dezember das Licht der Welt mit einem Gewicht von 3670 Gramm und einer Größe von 51 Zentimetern. Ihre Eltern Celine Geik und Leroy Heiroth sowie die beiden Geschwister sind superglücklich.

Lesen sie auch: Kaiserschnitt vor laufender Kamera