StartseiteRegionalPasewalkVerkehrsunfall mit zwei Verletzten – Dann kracht es noch ein zweites Mal

Polizei

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten – Dann kracht es noch ein zweites Mal

Polzow / Lesedauer: 1 min

Die beiden Verkehrsunfälle sollen in einem Zusammenhang zueinander stehen.
Veröffentlicht:05.02.2024, 17:08

Artikel teilen:

Im Stau, den der erste Unfall verursacht haben soll, soll es noch einmal gekracht haben. Nach Polizeiinformationen hat es am Montagvormittag gegen 11 Uhr gleich zwei Verkehrsunfälle gegeben. Und die standen wohl im Zusammenhang.

Doppelter Verkehrsunfall

Demnach war auf der B104 bei Polzow eine 39-Jährige mit ihrem Auto auf ihren zum Stehen gekommenen Vordermann aufgefahren. Durch den Zusammenprall wurden die 39-jährige Fahrerin und ihre 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie kamen ins Klinikum Pasewalk. 

In dem entstandenen Stau habe es dann noch einmal gekracht: Ein Transporter fuhr auf einen Pkw auf. Den Sachschaden für beide Unfälle schätzte die Polizei auf 4.000 Euro.