StartseiteRegionalInsel Rügen50.000 Euro Schaden bei Balkonbrand auf Rügen

Feuerwehr-Einsatz

50.000 Euro Schaden bei Balkonbrand auf Rügen

Binz / Lesedauer: 1 min

Ein Feuer auf einem Balkon in Binz hat einen gewaltigen Schaden verursacht. Aufmerksame Zeugen hatten den Brand gemeldet.
Veröffentlicht:13.12.2022, 09:58
Artikel teilen:

Im Zusammenhang mit einem Balkonbrand in einem Mehrfamilienhaus in Binz auf der Insel Rügen ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, entstand bei dem Feuer am Montag ein Schaden von rund 50.000 Euro. Betroffen waren ein Balkon im Erdgeschoss sowie die Hausfassade des mehrgeschossigen Gebäudes und mehrere Fenster.

Lesen Sie auch: 20-jähriger Raser flieht mit Tempo 200 vor der Polizei

Was zu dem Feuer geführt hat, soll ein Brandgutachter genauer untersuchen. Zeugen hatten den Brand bemerkt und gemeldet, so dass die Feuerwehr die Flammen löschen und eine weitere Ausbreitung verhindern konnte. Verletzt wurde niemand.