StartseiteRegionalUckermark"Gojko bleibt der beste Indianer aller Zeiten"

Ostfeeling beim Sommerkino

"Gojko bleibt der beste Indianer aller Zeiten"

Potzlow / Lesedauer: 1 min

Der wilde Westen kehrte an diesem Wochenende dorthin zurück, wo der Osten am Schönsten ist. Die beiden Oststars Gojko Mitic und Tino Eisbrenner begeisterten open air am Mittelpunkt der Uckermark.
Veröffentlicht:23.08.2014, 09:01

Artikel teilen:

Dazu ratterte der Filmprojektor Baujahr 1953, um Chingachgook, die große Schlange, direkt über dem Potzlower See für Gerechtigkeit kämpfen zu lassen. Kindheitsträume wurden wahr. Beim Sommerkino mit Livekonzert von Tino Eisbrenner und dem Auftritt des Filmstars Gojko Mitic wurden über 250 Zuschauer vor einmaliger Kulisse in die Zeit des Dorfkinos zurückversetzt. Carlo Brüssow (53), erschien sogar mit seinem vor über vier Jahrzehnten selbst gebastelten Indianerkopfschmuck, um "seinen" Häuptling Gojko Mitic angemessen begrüßen zu können: "Er bleibt der beste Indianer aller Zeiten". Mit dieser Meinung über den mittlerweile 74-jährigen Filmstar des Ostens wusste der Potzlow sich eins mit den zahlreichen Besuchern.