StartseiteRegionalUckermarkGelungener Auftakt zum Orgelfrühling

Eröffnungskonzert

Gelungener Auftakt zum Orgelfrühling

Templin / Lesedauer: 1 min

Kantor Helge Pfläging und das Preußische Kammerorchester unter Leitung von Jürgen Bischof ernteten frenetischen Applaus.
Veröffentlicht:20.05.2018, 07:00

Artikel teilen:

Eine fulminante Ouvertüre zum diesjährigen Uckermärkischen Orgelfrühling bot das erste Konzert der beliebten Veranstaltungsreihe. Dem Templiner Kantor, der sowohl auf der großen Orgel als auch der Englischen Orgel und einer Truhenorgel sein Können präsentierte, gelang es, mit Werken aus Barock und Romantik eine nahezu perfekte Harmonie mit dem Peußischen Kammerorchester herzustellen. Das zahlreich in der Maria-Magdalenen-Kirche erschienene Publikum honorierte das mit stehenden Ovationen.

Die nächsten Konzerte sind am Pfingstsonntag in der Dorfkirche Melzow und am 21. Mai um 17 Uhr das „Orgelbrausen”, das erneut in der Templiner Kirche zu erleben ist.