StartseiteRegionalUckermarkKrankenhaus-Betreiber organisiert Berufemesse im Familiengarten

Arbeitsmarkt

Krankenhaus-Betreiber organisiert Berufemesse im Familiengarten

Uckermark/Barnim / Lesedauer: 1 min

Die Gesellschaft für Leben und Gesundheit möchte mit der 6. GLG-Berufemesse am 15. Februar in Eberswalde Interessierte aus der Uckermark und dem Barnim anlocken.
Veröffentlicht:08.02.2024, 10:34

Artikel teilen:

Am 15. Februar um 10.30 Uhr öffnet die 6. GLG-Berufemesse ihre Türen in Eberswalde. Veranstaltungsort für den Aktionstag rund ums Thema Ausbildung und Beruf ist der Familiengarten auf dem Gelände der ehemaligen Hufeisenfabrik, Am Walzwerk 1.

16 Berufe und zwei Studiengänge zur Wahl

Die letzte zurückliegende Berufemesse der Gesellschaft für Leben und Gesundheit (GLG) vor zwei Jahren lockte trotz Corona-Einschränkungen weit über 200 Besucher an, schildert GLG-Pressesprecher Andreas Gericke. Auch in diesem Jahr will der GLG-Verbund, zu dem unter anderem die Krankenhäuser Prenzlau und Angermünde gehören, wieder verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Gesundheitsbranche präsentieren.

Insgesamt werden 16 Ausbildungsberufe und zwei Studiengänge, drei Berufsschulen und eine Hochschule vorgestellt. Die beruflichen Tätigkeitsfelder reichen von der Krankenhausstation und dem OP-Saal, über Arztpraxen, Apotheke und Labor, bis hin zu Service- und Technikabteilungen, Küche, Reinigung, kaufmännischer Verwaltung und IT. Insgesamt verfügt der GLG-Verbund über mehr als 300 Ausbildungsplätze – der größte Teil davon in der Pflege, wo bereits ab April ein neuer Ausbildungsjahrgang startet.