StartseiteRegionalUckermarkMax-Lindow-Medaille geht an beliebte Plattautorin

Auszeichnung

Max-Lindow-Medaille geht an beliebte Plattautorin

Prenzlau / Lesedauer: 1 min

Annemarie Giegler nahm am Sonntagnachmittag den Preis in Prenzlau entgegen.
Veröffentlicht:28.11.2021, 16:46

Artikel teilen:

Annemarie Giegler ist den Lesern des Uckermark Kurier für ihre heiteren, oft auch nachdenklichen Kolumnen, die sie in Plattdeutsch verfasst, bekannt. Gestern wurde die 87-jährige Templiner Autorin für ihre langjährig hervorragenden Leistungen bei der Pflege und Verbreitung der plattdeutschen Sprache geehrt.

Lesen Sie auch: Mundartverein wird geehrt

Aus den Händen von Bürgermeister Hendrik Sommer und Landkreisdezernent Frank Bretsch konnte sie die mit einer finanziellen Zuwendung verbundene Max-Lindow-Medaille im Dominikanerkloster entgegennehmen. Vor zwei Jahren wurde dieser Preis zum ersten Mal an den Prenzlauer Verein Ådbeernest verliehen.

+++ Templin bietet Literaturrundgang up Platt +++