StartseiteRegionalUckermarkMit Prenzlauer Rathaussturm die närrische Saison eingeläutet

Prenzlauer Carnevalsclub

Mit Prenzlauer Rathaussturm die närrische Saison eingeläutet

Prenzlau / Lesedauer: 1 min

Können diese Zeiten denn noch närrischer werden? Der Prenzlauer Carnevalsclub PCC glaubt fest daran und ruft das Motto aus: „Wir sind da - The show must go on!”
Veröffentlicht:13.11.2021, 13:45

Artikel teilen:

Die fünfte Jahreszeit ist am Sonnabend – zwei Tage nach dem 11.11. – nun auch in Prenzlau eingeläutet. Mit dem traditionellen Rathaussturm machte die Narrenschaft des Prenzlauer Carnevalclubs PCC unter Leitung ihres Präsidenten Silvio Grensing dem diesjährigen Motto „Wir sind da – The show must go on!” alle Ehre. Den kleinen Umzug durch die Prenzlauer Innenstadt, angeführt von der Schalmei-Musikanten aus Mühlhof, begleiteten zahlreiche Zuschauer. Am Rathaus-Vorplatz angekommen, erschallte häufig und voller Begeisterung der Schlachtruf der Prenzlauer Karnevalisten – ein dreifaches „Primis-Lavia!”.

Bürgermeister in Haft

Neben dem Kassenraub, der Verhaftung des Bürgermeisters Hendrik Sommer (parteilos), der zudem seine Krawatte opfern musste, erfolgte die symbolischen Schlüsselübergabe für die Rathaustür an das närrische Volk. Die zahlreichen Tanzdarbietungen ernteten viel Applaus aus dem Publikum, das sich zudem die gereichten Krapfen schmecken ließ. Höhepunkt war dann die Krönung des neuen Prenzlauer Prinzenpaares Charlott I. und Rudi I. im Beisein der 13. Prenzlauer Schwanenkönigin Philli I.