StartseiteRegionalUckermark▶ Prenzlaus Bürgermeister wettet mit Schausteller (mit Video)

500 Euro Preisgeld

▶ Prenzlaus Bürgermeister wettet mit Schausteller (mit Video)

Prenzlau / Lesedauer: 1 min

Schausteller Reno Sperlich hat der uckermärkischen Kreisstadt Geld in Aussicht gestellt. Dazu müssen die Prenzlauer aber aktiv werden.
Veröffentlicht:12.12.2019, 10:57

Artikel teilen:

Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos) braucht in diesem Jahr wieder die Hilfe vieler Kreisstädter, um seine Weihnachtswette mit dem Schausteller Reno Sperlich zu gewinnen. Sein Ziel ist es, dem Unternehmer 500 Euro für die Anschaffung des neuen Elektro-Rades für die „Interessengemeinschaft zum Wohle der Stadt“ um Eckardt Kroll abzuluchsen.

66 Weihnachtsmänner benötigt

Dazu muss es das Stadtoberhaupt schaffen, am Donnerstag, dem 12. Dezember, um 18 Uhr mindestens 66 als Weihnachtsmann verkleidete Besucher vor der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt zu versammeln, die gemeinsam ein fröhliches Weihnachtslied unter der Leitung von Silvio Grensing anstimmen. Wer mag, kann danach noch eine Runde kostenlos im Break Dancer drehen.

Weihnachtsbraten zu gewinnen

Vielleicht dient als zusätzliche Motivation das folgende Angebot: Einer unter den Kostümierten hat die Chance auf einen leckeren Weihnachtsbraten für lau. Die Sparkasse Uckermark und „Gans im Glück“ haben eine Gans in den Weihnachtsmarkt-Adventskalender getan.