StartseiteRegionalUckermarkTanzprofis geben kostenlose Workshops für Ferienkinder

Uckermärker Projekt

Tanzprofis geben kostenlose Workshops für Ferienkinder

Templin / Lesedauer: 1 min

Junge Leute können in Haßleben und Templin Hip-Hop und Contemporary lernen. Anmeldungen sind noch möglich.
Veröffentlicht:26.01.2023, 05:07

Artikel teilen:

Wer in den Winterferien noch nichts vor hat und am Tanzen interessiert ist, kann das in der kommenden Woche erlernen. „Let’s dance“ ist ein Projekt des Vereins UMtanz e. V., zu dem die Mitstreiter um Vorstand Yeri Anarika Vargas Sanchez all diejenigen einladen, die Hip-Hop und Contemporary tanzen lernen wollen oder bereits tanzen.

Mehr zum Thema: Tanzprojekt in Templin berührt ernstes Thema

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Workshops können von Kindern im Alter zwischen sieben und 18  Jahren besucht werden. Zwei Hip-Hop-Lehrer und ein Lehrer für zeitgenössischen Tanz – Rocio Pez, Kevin Michael und Yeri Anarika – bringen ihnen die Choreografien zu jedem Stil bei.

Lesen Sie auch: Uckermärker Tänzerin geht neue Wege

Das Projekt beginnt in der Winterferienwoche vom 30.  Januar bis 3. Februar in Haßleben und Templin und geht bis zum internationalen Tanztag am 29. April weiter. Die Workshops finden von 11 bis 14 Uhr in Haßleben statt. Die Fitnesswerkstatt befindet sich in der Kuhzer Straße 24 B. Von 15 bis 17.30 Uhr wird in Templin getanzt, und zwar im Grammsaal, Waldhof 2. Über die Internetseite kann man sich für die jeweilige Gruppe oder auch für beide anmelden.

www.umtanz.de