Polizeiinspektion Uckermark warnt

Vorsicht, Betrüger!

Prenzlau / Lesedauer: 1 min

Ende vergangenen Jahres beschloss der Bund eine Preisbremse für Gas und Strom. Kriminelle machen sich das nun in der Uckermark zunutze.
Veröffentlicht:01.02.2023, 15:26

Von:
  • Heiko Schulze
Artikel teilen:

Betrüger sind auch in der Uckermark mit einer neuen Masche unterwegs und nutzen dabei die vom Bund beschlossene Preisdeckelung für Gas und Strom als Vorwand. Eine angebliche Mitarbeiterin der Stadtwerke gebe gegenüber dem Angerufenen an, Kontonummer und Zählerstände zu benötigen, um die Preisdeckelung in die Wege leiten zu können, hieß es.

+++ Stadtwerke warnen vor unseriösen Verkäufern +++

Die Anruferin sei allerdings nicht von den Stadtwerken. Der Anruf ziele allein darauf ab, sich so Kontoverbindungen und weitere Daten zu erschleichen. Die Polizei warnt vor dieser Masche. Keine Stadtwerke, kein Kreditinstitut und auch nicht die Polizei erfragen telefonisch persönliche Daten.

Lesen Sie auch: Stadtwerke Prenzlau warnen vor Betrügern

Die Kundencenter der Stadtwerke Prenzlau sind telefonisch unter folgender Nummer zu erreichen: 03984 8530