StartseiteRegionalUckermarkZwei Männer schlagen Frau (19) und treten auf ihren Begleiter (26) ein

Ermittlungen

Zwei Männer schlagen Frau (19) und treten auf ihren Begleiter (26) ein

Uckermark / Lesedauer: 1 min

Zwei brutale Vorfälle führen zu Ermittlungen der Kriminalpolizei in Prenzlau und in Schwedt. Noch sind die Hintergründe völlig unklar.
Veröffentlicht:12.02.2024, 15:32

Artikel teilen:

Nach einem Übergriff auf eine junge Frau und ihren Begleiter ermittelt die Polizei in Schwedt. Am Abend des 10. Februar seien im Schwedter Julian-Marchlewski-Ring eine 19 Jahre alte Frau und ihr 26-jähriger Begleiter auf zwei Männer getroffen. Sie hätten zunächst ein Gespräch gesucht, dann aber plötzlich auf den 26-Jährigen eingeschlagen. Selbst als der Geschädigte noch am Boden lag, traten sie zu, heißt es aus der Pressestelle der Polizeidirektion Ost.

Es gibt einen Verdächtigen

Auch die Frau sei geschlagen worden. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in der Sache. Ein bereits hinlänglich bekannter Deutscher im Alter von 36 Jahren ist bereits in den Fokus der Beamten geraten. Noch geklärt werden müssen die Fragen nach seinem Komplizen und dem Grund der Attacken.

Handgreiflichkeiten zwischen zwei Männern

Am selben Tag wurden Polizisten in das Prenzlauer Wohngebiet Georg-Dreke-Ring gerufen. Dort waren zwei Verkehrsteilnehmer in einen Streit geraten, der schließlich in Handgreiflichkeiten ausartete. Was die 21 und 24 Jahre alten Männer geritten hatte, sich derart aufzuführen, wird nun ebenfalls von der Kriminalpolizei ermittelt.