StartseiteRegionalInsel Usedom500 Huskys rennen für guten Zweck über Usedom

Baltic Lights

500 Huskys rennen für guten Zweck über Usedom

Usedom / Lesedauer: 1 min

Im Frühling tummeln sich wieder viele Stars und Promis auf der Insel, wenn bei den Baltic Lights über 500 Huskys für den guten Zweck rennen.
Veröffentlicht:22.12.2021, 10:12

Artikel teilen:

Vom 4. bis 6. März 2022 bleibt der Alltag außen vor, wenn die „Baltic Lights“ TV-Stars und viele Zuschauer in die Kaiserbäder auf Usedom locken.

Publikumsstärkstes Rennen Europas

„Mit über 500 Huskys hat sich dieses Rennen zum publikumsstärksten Rennen Europas entwickelt“, sagt Initiator Till Demtrøder. „Meine persönlichen Höhepunkte sind die Charity-Rennen der TV-Stars zugunsten der Welthungerhilfe, das Flair im Crave-Mushercamp, das auch für Besucher geöffnet ist. Und natürlich die große Baltic-Lights-Night im Steigenberger Grandhotel & Spa mit Liveübertragung im TV.“