StartseiteRegionalInsel UsedomAusflugsreedereien starten ins Frühjahr

Rügen, Hiddensee, Usedom

Ausflugsreedereien starten ins Frühjahr

Stralsund / Lesedauer: 2 min

Kurz vor Ostern wird es an der Ostsee-Küste von MV geschäftig: Fähren stellen auf den Frühjahrsfahrplan um, Gäste können Tagestörns und Hafenrundfahrten antreten.
Veröffentlicht:12.04.2019, 12:19

Artikel teilen:

Seit Freitag pendelt die Rügenfähre wieder zwischen Stahlbrode und Glewitz. Zeitgleich starten auch viele Ausflugsreedereien in die Frühjahrssaison. Die Weiße Flotte bietet zum Beispiel jeweils samstags und dienstags Tagestörns vom Hafen Zingst nach Vitte auf Hiddensee an. Jeden Mittwoch steuert zudem ein Ausflugsschiff durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft nach Stralsund. Im Angebot ist ein Kombiticket, das den Besuch des Ozeaneums einschließt.

Neuer Hafen im Selliner See im Tourenplan

Beliebt sind auch die Hafenrundfahrten nach Altefähr, zur Rügenbrücke und rund um die Insel Dänholm. Ins Routennetz wurde auch der neue Hafen im Selliner See eingebunden. Angeboten werden Ausflugsfahrten von Sellin über Baabe nach Lauterbach.

Auf Frühjahrsfahrplan hat inzwischen auch die Reederei Hiddensee umgeschaltet. Ihre Flotte bietet jetzt bis zu 12 Überfahrten von Schaprode zum „söten Länneken“ an, ab 10. Mai dann sogar 16.

Adlerschiff bietet Ganztagstörn rund um Usedom

Aus dem Winterschlaf erwacht ist auch das Fahrgastschiff „Wappen von Breege“ der Reederei Kipp, die mit dem modernen Fahrgastschiff jetzt einmal täglich Überfahrten von Breege nach Hiddensee anbietet. Jeweils dienstags wird zudem der Hafen Vieregge angesteuert. Ab Juni wird es dann auch wieder die beliebten Törns zu den Störtebeker-Festspielen nach Ralswiek geben.

Zu Fahrten quer über den Greifswalder Bodden lädt jetzt wieder die Adler-Reederei ein. Ziele sind unter anderem Peenemünde, Binz, Sellin und Göhren. Wer fast einen ganzen Tag an Bord erleben will, sollte sich für eine Fahrt rund um die Insel Usedom entscheiden. Neues entdecken kann man auch bei einer Überfahrt mit einem Adler-Schiff von den Usedomer Kaiserbädern zur polnischen Hafenstadt Swinemünde.