Europameisterschaft

Auf Rügen messen sich kletternde Baumpfleger

In Putbus auf Rügen kämpfen bald Baumpfleger aus mehr als 20 Nationen um den EM-Titel. Veranstalter ist die „International Society for Arboriculture”.
dpa
Ein Baumpfleger in luftiger Höhe. (Symbolfoto)
Ein Baumpfleger in luftiger Höhe. (Symbolfoto) Uli Deck
0
SMS
Putbus.

Der Schlosspark in Putbus auf Rügen wird in diesem Monat Schauplatz eines ungewöhnlichen Wettkampfs: Am 22. und 23. Juni kämpfen dort Baumpfleger aus mehr als 20 Nationen um den Titel „Europameister im Baumklettern”. In fünf Disziplinen müssen die Teilnehmer gegeneinander antreten, heißt es in einer Mitteilung. Unter anderem werde gewertet, wer am schnellsten von Ast zu Ast bis in die Spitze des Baums klettere.

Die Meisterschaft findet zum 23. Mal statt und wird von dem weltweit größten Baumpflegeverband ausgerichtet, der „International Society for Arboriculture”. Den Angaben zufolge werden neben den Wettkämpfen auch Führungen zum Thema Baum und sachgemäße Baumpflege sowie Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten. Der Hauptwettkampf findet am 22. Juni statt, die besten drei Frauen und fünf Männer treten am 23. Juni in einem Finale an.