Die Radfahrerin kam schwer verletzt in eine Klinik.
Die Radfahrerin kam schwer verletzt in eine Klinik. ©-arborpulchra---stock.adobe.com
Verkehrsunfall

Beide Ampeln Grün – Autofahrer verletzt Radfahrerin auf Rügen schwer

Laut Polizei wurde das Fahrrad samt Anhänger vom Auto erfasst und mitgeschleift.
dpa
Bergen

Bei einem Unfall in Bergen auf der Insel Rügen ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, wurde die 38-Jährige am Montag an einer Kreuzung von einem Auto erfasst und mit Rad und Radanhänger noch ein Stück mitgeschleift. Nach Angaben der Polizei wollte der 67-jährige Autofahrer nach rechts abbiegen. Die Radfahrerin kam von seiner linken Seite und wollte über die Straße, so dass vermutlich beide Beteiligten „Grün” an der Ampel hatten, wie es hieß.

Lesen Sie auch: Brücke zur Insel Rügen wieder für zwei Wochen dicht

Nach den bisherigen Ermittlungen hätte der Autofahrer aber noch warten müssen. Die Radfahrerin kam schwer verletzt in eine Klinik, soll aber nicht in Lebensgefahr sein. Der Autofahrer wurde ebenfalls verletzt in eine Klinik gebracht. Zur Unfallzeit seien etliche Zeugen unterwegs gewesen.

zur Homepage