POLIZEI

Brand in einer Lagerhalle auf Rügen

In Sassnitz auf Rügen hat es in Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Lagerhalle gebrannt. Es entstand ein hoher Sachschaden.
Nordkurier Nordkurier
In Sassnitz auf Rügen hat es in Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Lagerhalle gebrannt.
In Sassnitz auf Rügen hat es in Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Lagerhalle gebrannt.
Sassnitz.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte es gegen 02:00 Uhr in einer Lagerhalle in Sassnitz auf Rügen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brannte es in einer 40 Meter mal 15 Meter großen Halle. Dort wurden ein PKW, Boote sowie Bootszubehör gelagert. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Sassnitz, Lietzow und Sagard waren im Einsatz und löschten das Feuer.Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird derzeit auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Brandursache konnte nach bisherigen Erkenntnissen noch nicht eindeutig geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Sassnitz

zur Homepage