ALTEFÄHR AUF RÜGEN

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B96

Auf der Insel Rügen ist ein 34 Jahre alter Autofahrer in den Gegenverkehr geraten. Drei Menschen wurden verletzt, darunter ein kleines Kind.
Nordkurier Nordkurier
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Altefähr.

Bei einem Unfall auf der B96 bei Altefähr auf Rügen sind am Montag drei Menschen verletzt worden. Ein 34 Jahre alter Autofahrer war nach Angaben der Polizei auf dem Weg von Bergen nach Stralsund, als er auf den mittleren Fahrstreifen der Bundesstraße geriet. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen.

Der 52 Jahre alte Transporterfahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Stralsund befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Uni-Klinikum Greifswald. Der Fahrer des Pkw und sein vierjähriger Sohn erlitten ebenfalls schwere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus nach Stralsund.

Die B96 war für vier Stunden voll gesperrt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altefähr

zur Homepage