26.000 EURO WEG

Rentnerin auf Rügen mit Enkeltrick betrogen

Immer wieder werden ältere Menschen mit dem Enkeltrick um ihr Erspartes gebracht. Nun traf es eine Frau aus Samtens auf der Insel Rügen.
dpa
Eine 80 Jahre alte Frau ist auf der Insel Rügen mit dem sogenannten Enkeltrick um rund 26.000 Euro betrogen worden.
Eine 80 Jahre alte Frau ist auf der Insel Rügen mit dem sogenannten Enkeltrick um rund 26.000 Euro betrogen worden. Julian Stratenschulte
2
SMS
Samtens.

Eine 80 Jahre alte Frau ist auf der Insel Rügen mit dem sogenannten Enkeltrick um rund 26.000 Euro betrogen worden. Eine Anruferin habe sich als Enkelin der Frau aus Samtens (Landkreis Vorpommern-Rügen) ausgegeben und um Geld für den Kauf einer Wohnung gebeten. Die Rentnerin ging zur Bank, hob ihr Erspartes ab und übergab das Geld einer Botin, die sich als Bekannte der angeblichen Enkeltochter ausgab.

Der Betrug sei aufgefallen, als die Seniorin im Anschluss ihre echte Enkelin anrief. Am gleichen Tag habe es weitere, allerdings erfolglose Betrugsversuche in der Region gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet