FRONTALCRASH

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall auf Rügen

Auf Rügen sind am Sonnabend zwei Autos frontal ineinander gefahren. Es gibt sieben Verletzte, darunter auch Kinder.
dpa
Bei einem Unfall auf Rügen wurden am Sonnabend sieben Menschen verletzt.
Bei einem Unfall auf Rügen wurden am Sonnabend sieben Menschen verletzt.
Stralsund.

Bei einem Unfall auf der Insel Rügen sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden, darunter zwei Kinder. Ein 66-Jähriger sei mit seinem Auto aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Wagen eines 22-Jährigen zusammengestoßen, teilte die Polizei am Samstagnachmittag mit.

Die beiden Männer, eine 26 Jahre alte Beifahrerin und zwei Kinder im Alter von sechs und fünf Jahren wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für etwa zwei Stunden gesperrt.

zur Homepage