Auf der Insel Rügen hat ein Betrunkener versucht, eine Frau vor einer Bank auszurauben.
Auf der Insel Rügen hat ein Betrunkener versucht, eine Frau vor einer Bank auszurauben. Nordkurier
Insel Rügen

Versuchter Raub – Betrunkener will Rucksack mit Geld klauen

Auf der Insel Rügen hat ein 31-Jähriger eine Frau berauben wollen. Die alarmierte Polizei brauchte nicht lange, bis sie den stark Betrunkenen erwischte.
Sassnitz

Vor einer Bank in Sassnitz auf der Insel Rügen es gab am Dienstag einen Raubversuch. Eine 56-Jährige war gegen 13 Uhr mit ihrem 85-jährigen Vater unterwegs und hatte gerade 2000 Euro vom Konto abgehoben. Mit der vollen Geldbörse in ihrem Rucksack verließ sie die Bank, als ein 31-jähriger Betrunkene ihren Vater und sie ansprach. Im kurzen Gespräch versuchte der Mann auf einmal, den Rucksack zu klauen.

Polizei gleich um die Ecke

Die 56-Jährige klammerte sich laut Polizei an ihren Rucksack und rief ihren Mann, der in der Nähe im Auto wartete. Der 31-Jährige ließ daraufhin den Rucksack los und versuchte zu fliehen.

Die Frau rief den Notruf, der die Sassnitzer Polizei alarmierte, welche ihr Revier in der Nähe des Tatortes hat. Die Polizei konnte den Beschuldigten vor Ort vorläufig festnehmen, heißt es. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,66 Promille bei dem Mann. Gegen den Deutschen wurde Anzeige wegen versuchten Raubes erstattet und die Kriminalpolizei ermittelt.

Blick auf die Ostsee: Neue Aussichtsplattform oberhalb Rügens Steilküste fast fertig

zur Homepage