SCHWERER UNFALL

Wohnmobil-Fahrerin rammt Biker auf Rügen

Eine 69-Jährige hat laut der Polizei auf der Insel Rügen beim Abbiegen mit ihrem Wohnmobil einen Motorradfahrer übersehen und diesen gerammt.
Bei einem Unfall auf der Insel Rügen ist ein Motorradfahrer von einem Wohnmobil gerammt worden (Symbolbild).
Bei einem Unfall auf der Insel Rügen ist ein Motorradfahrer von einem Wohnmobil gerammt worden (Symbolbild). © maho, © Bildgigant - stock.adobe.com.jpg
Prora ·

Unfall auf Rügen: Am Sonntag gegen 16.30 Uhr war eine 69-jährige Österreicherin mit ihrem Wohnmobil auf der L29 aus Richtung Mukran kommend in Richtung Prora unterwegs.

Laut Polizei bog sie nach links auf einen Parkplatz ab und beachtete dabei einen Motorradfahrer imGegenverkehr nicht. Das Wohnmobil rammte daher den Biker.

Mehr lesen: Nackter Mann löst Einsatz in Rostock aus

Fahrer schwer verletzt

Der 35-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Klinikum.

Beide Fahrzeuge wurden von Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro.

Mehr lesen: Polizei nennt Details zum schweren Verkehrsunfall auf der B109 in Pasewalk

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prora

zur Homepage