POLIZEI

Zäune von Friedhof in Wiek auf Rügen gestohlen

Unbekannte haben gusseiserne Umzäunungen von einem Friedhof gestohlen. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.
Nordkurier Nordkurier
Vom Friedhof in Wiek auf Rügen sind Grabumrandungen gestohlen worden.
Vom Friedhof in Wiek auf Rügen sind Grabumrandungen gestohlen worden.
Wiek.

Vom Friedhof in Wiek auf Rügen sind Grabumrandungen gestohlen worden. An zwei Grabstellen fehlten die gusseisernen Umzäunungen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Tatzeitraum liegt demnach zwischen dem 29.07.2019 und dem 03.08.2019. Von einem Grab seien Felder in der Gesamtlänge von 7,50 Meter entwendet worden, vom anderen Grab fehlten zehn Felder in den Maßen 120 Zentimeter x 100 Zentimeter entwendet.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Sassnitz unter der Telefonnummer 038392-3070, in jeder anderen Polizeidienststelle oder in der Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Homepage