Alkohol im Spiel
Zwei Schwerverletzte bei Autounfall auf Rügen

Zwei Männer wurden schwer verletzt.
Zwei Männer wurden schwer verletzt.
NK

Zwei junge Männer sind in der Nacht zu Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Insel Rügen schwer verletzt worden. Die Polizei vermutet Alkohol am Steuer.

Bei einem Verkehrsunfall bei Serams auf der Insel Rügen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Das Auto sei am späten Sonntagabend aus bisher noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Der 34 Jahre alte Fahrer und sein 27 Jahre alter Beifahrer mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Da es in dem Unfallauto stark nach Alkohol roch, wird nun ermittelt, ob der Fahrer möglicherweise betrunken unterwegs war. Dazu wurde ihm noch am Sonntagabend eine Blutprobe entnommen.