StartseiteSportHansa Rostock startet ins Abenteuer 2. Bundesliga

Fußball

Hansa Rostock startet ins Abenteuer 2. Bundesliga

Rostock / Lesedauer: 1 min

Trainingsstart beim Aufsteiger FC Hansa Rostock von der Ostsee. Ein Neuzugang fehlte noch.
Veröffentlicht:17.06.2021, 12:38

Artikel teilen:

Mit zwölf Minuten Verspätung kamen sie dann endlich raus. !0:12 Uhr konnte der offizielle Trainingsstart des neuen Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock vollzogen werden.

Insgesamt 18 Kicker und drei Torhüter betraten den Trainingsplatz südlich hinter dem Ostseestadion und legten eine lockere Einheit hin. Ein paar lockere Laufrunden, dann folgten viele Stationen mit Ball- und Passübungen – auch das Kopfballpendel durfte nicht fehlen.

Braun gebrannt und gut gelaunt präsentierten sich die Kicker, bei denen Neuzugang und Geburtstagskind Streli Mamba heute aber noch fehlte. Die beiden anderen Neuzugänge Hanno Behrens (1. FC Nürnberg) und Thomas Meißner (Puskás Akadémia FC) waren dagegen dabei. Auch Luca Horn fehlte, der 22-jährige Mittelfeldspieler wird mit sofortiger Wirkung für ein Jahr zum FSV Zwickau verliehen.

Heute Nachmittag wird der neue Hauptsponsor Apex Energy Solutions, ein in der Region ansässiges Unternehmen für Wasserstoff-Energie, vorgestellt. Ihr erstes Testspiel bestreiten die Hanseaten am am 23. Juni beim NOFV-Oberligisten MSV Pampow.