:

Auch Krauße verlässt Hansa Rostock

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler ist bereits der zwölfte Profi, der bei Hansa keine Zukunft mehr hat und den Verein wechselt.

Auch Robin Krauße verlässt den Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zum Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena, teilte Hansa am Dienstag mit. Krauße war Kapitän der A-Jugendmannschaft, die 2013 deutscher Vizemeister wurde.

In der Folge rückte der Defensivmann in den Profikader auf. Unter Trainer Karsten Baumann war der gebürtige Thüringer jedoch nur Ergänzungsspieler. Krauße ist bereits der zwölfte Profi, der bei Hansa keine Zukunft mehr hat und den Verein wechselt.

Hansas Abwehrchef Steven Ruprecht wird am (morgigen) Mittwoch in Berlin an der linke Schulter operiert. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger hatte sich am 8. Mai im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II (2:3) die Schulter ausgekugelt und seither kein Spiel mehr bestritten.