Unsere Themenseiten

:

Box-Kracher: Brähmer gegen Gutknecht

Eduard Gutknecht (r.) und Jürgen Brähmer sehen sich bald im Neubrandenburger Ring.
Eduard Gutknecht (r.) und Jürgen Brähmer sehen sich bald im Neubrandenburger Ring.
Hannibal Hanschke

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer tritt bei der Verteidigung seines WBA-Titels im Halbschwergewicht am 12. März in Neubrandenburg zu einem deutschen Duell an.

Der Sauerland-Boxstall gab am Sonnabend in einer Pressemitteilung bekannt, dass Brähmer gegen den ehemaligen Europameister Eduard Gutknecht in den Ring steigen wird. Der 33 Jahre alte Gutknecht und der 37 Jahre alte Brähmer haben sich bereits einmal gegenübergestanden. Vor drei Jahren musste Gutknecht eine knappe Niederlage nach Punkten hinnehmen.

„Wir haben beide eine Vorgeschichte, die ein für mich unbefriedigendes Ende genommen hatte“, wurde Gutknecht in der Mitteilung zitiert. „Hier wollen zwei Männer ihre offenen Rechnungen begleichen“, meinte Promoter Kalle Sauerland.

Brähmer ist seit Dezember 2013 WBA-Champion und hat den Titel seither fünfmal verteidigt. Von 49 Profikämpfen gewann er 47, davon 35 durch K.o. Eigentlich sollte er gegen Thomas Oosthuizen boxen, der Südafrikaner sagte seine Teilnahme an dem Kampf aber ab.

Tickets

Karten für die Box-Nacht gibt es im Servicepunkt des Nordkurier im Friedrich-Engels-Ring 29 oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4575033.