KUGELSTOßEN

Claudine Vita hofft in Leipzig auf neue Bestmarke

Bei ihrem letzten Hallenauftritt mit der Kugel in dieser Saison könnte die Diskuswerferin vom SC Neubrandenburg um die Medaillen mitkämpfen.
Diskuswerferin Claudine Vita startet bei den Hallenmeisterschaften in Leipzig im Kugelstoßen.
Diskuswerferin Claudine Vita startet bei den Hallenmeisterschaften in Leipzig im Kugelstoßen. Peter Krüger
Neubrandenburg.

Zum Abschluss der Hallensaison geht es für Claudine Vita um Meisterschaftsmedaillen. Die 23-jährige Diskuswerferin des SC Neubrandenburg tritt am Samstag bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig in den Ring – allerdings in den Kugelstoßring. Mit dem Start bei den nationalen Titelkämpfen in Sachsen beendet sie auch gleichzeitig ihren kurzen Ausflug in das Metier der Stoßer. Ab Montag liegt der Fokus dann wieder ganz auf dem Training mit dem Diskus.

In Leipzig möchte die SCN-Dame noch einmal eine Saisonbestleistung mit der Kugel hinlegen. „Es wäre schön, wenn Claudine das gelingen würde”, sagt Astrid Kumbernuss, die die Athletingemeinsam mit Dieter Kollark trainiert. Ihre beste Weite in der Halle erzielte Claudine Vita in dieser Hallensaison mit 17,08 Metern beim Internationalen Meeting in Rochlitz. „Für eine Diskuswerferin ist das eine ordentliche Weite, auch wenn Claudine viel weiter stoßen kann”, so die Trainerin.

Die besten Damen sind nicht am Start

Wenn es gut läuft, könnte für die SCN-Leichtathletin in der Leipziger Arena am Samstag ab 14.20 Uhr sogar eine Medaille herausspringen. Denn die Kugelstoß-Konkurrenz ist überschaubar: Mit Titelverteidigerin Christina Schwanitz und der Hallen-Dritten von 2019, Sara Gambetta, fehlen in Leipzig die beiden besten Kugelstoßerinnen des vergangenen Jahres.

Die Gunst der Stunde könnte Alina Kenzel nutzen: Die 22-Jährige vom VfL Waiblingen führt mit 17,77 Metern die Jahresbestenliste in der Halle an und gilt in Leipzig als die Favoritin. Julia Ritter aus Wattenscheid (17,57) und Katharina Maisch vom LV Erzgebirge Aue (17,28) fordern sie heraus.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage