LEICHTATHLETIK

Claudine Vita verpasst Finale in Marokko

Neubrandenburgs große Olympiahoffnung startete beim hochkarätig besetzten Leichtathletik-Meeting in Rabat. Es lief nicht wie erhofft.
Thomas Krause Thomas Krause
Claudine Vita startete beim Leichtathletik-Meeting in Marokko.
Claudine Vita startete beim Leichtathletik-Meeting in Marokko. Kay Nietfeld
Rabat.

Ernüchterung für Claudine Vita in Marokko: Die Diskuswerferin des SC Neubrandenburg erreichte beim Diamond-League-Meeting in der marokkanischen Hauptstadt Rabat nicht das Finale der besten Acht. Die 60,59 Meter reichten am Sonntag Abend nur zu Platz neun in dem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld.

Diese Weite erzielte die 22-Jährige in ihrem ersten Versuch, anschließend folgten zwei Fehlversuche – das Aus war perfekt. Nur die Französin Melina Robert-Michion blieb mit 59,24 hinter der Neubrandenburgerin. „Das ist schon enttäuschend, auch wenn ich nicht genau weiß, was los war. Diese Weite spiegelt überhaupt nicht ihr Niveau im Training wider. Claudine kann locker zwischen 63 und 64 Meter werfen”, sagte Astrid Kumbernuss, die Vita gemeinsam mit Dieter Kollark trainiert. Kumbernuss hatte den Wettkampf auf der heimischen Terrasse am Liveticker verfolgt, heute will das Trio den Marokko-Auftritt auswerten. „Wir haben gewusst, dass es schwer wird, aber 60 Meter sind dann doch zu wenig”, sagte Kumbernuss.

Nadine Müller wurde Fünfte

Der Sieg in Marokko ging an die Kubanerin Yaimé Pérez mit 66,80 Metern. Nadine Müller aus Halle belegte in dem Weltklasse-Feld Platz fünf mit 64,01. Kristin Pudenz vom SC Potsdam wurde Siebte (62,82). Olympiasiegerin Sandra Perkovic aus Kroatien landete auf Rang drei (64,77).

Claudine Vita war Anfang Mai bei einem Sportfest in ihrer Heimatstadt mit 66,64 Metern in die Saison gestartet. Weiter hatten in den vergangenen 30 Jahren nur drei deutsche Diskuswerferinnen geworfen. In der aktuellen Weltjahresbestenliste liegt die SCN-Sportlerin auf Platz vier. Zuletzt plagte sich die Studentin allerdings mit einer Rückenverletzung herum, konnte nicht wie gewohnt trainieren.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rabat

zur Homepage